GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

BG Ruheständler_innen

Die "Betriebsgruppe Ruheständler_innen" (BGR) ist laut Satzung der GEW Hamburg die Organisationseinheit aller im Ruhestand befindlichen Mitglieder. Sie ist Betriebsgruppe wie alle anderen auch (mit 1898 Mitgliedern - per 31.12.18, in den letzten Jahren deutlich gewachsen). Als "Gruppe" ist in der GEW-HH nur die Fachgruppe Stadtteilschulen größer. Für die BGR gelten die in § 36 der Satzung niedergelegten Sonderregelungen.

Der im Frühjahr 2019 neu gewählte zwölfköpfige Vorstand besteht aus Norbert Baumann, Marianne Hansen, Jutta Martens-Hinzelin, Christa Neuber, Peter Puhle, Holger Radtke, Martin Reichert, Christel Sohns, Jutta Staack, Horst Stöterau, Dr. Bettina Wehner und Ilona Wilhelm.

Die fett kursiv unterstrichenen Mitglieder bilden das Leitungsteam. Ansprechpartner für die Homepage ist Holger Radtke. Die VertreterInnen der BGR im Landesvorstand der GEW Hamburg werden in der nächsten MV neu gewählt. Jutta Staack vertritt außerdem die BGR im Bundesseniorenausschuss der GEW.

Marianne Hansen und Jutta Staack vertreten die GEW bei DGB Senioren Hamburg, Hein Hocker im Bezirksseniorenausschuss des DGB Nord.

Gruppenbeiträge